Düsseldorf endgültig eine der wichtigsten deutschen Städte für Fashion-Addicts und Kreative

Diesen Freitag, den 9. September, ist Düsseldorf neben Berlin glamouröser Austragungsort für die vom VOGUE Magazin initiierte VOGUE’s Fashion Night Out. Das Event findet international in den wichtigsten Metropolen statt, renommierte Stores und Boutiquen öffnen bis Mitternacht ihre Pforten und bieten den Besuchern kreatives Programm und exklusive Aktionen. Dass Düsseldorf nun neben Berlin an diesem Ereignis der Superlative teilnimmt hat Signalwirkung und unterstreicht Düsseldorfs Renomee als Weltstadt.

Düsseldorf ist zurecht die Modestadt schlechthin in Deutschland. Die wichtigsten internationalen Fashionlabels präsentieren sich auf der Königsallee, Modeunternehmen wie Tommy Hilfiger haben ihre Deutschlandzentrale im avantgardistischen Medienhafen, die renommierte Werbeagentur Ogilvy and Mather befindet sich in unmittelbarer Nähe vom Tommy Hauptquartier. Hugo Boss hat seinen Showroom in Medienhafen, außerdem einen eleganten Store direkt an der Kö neben dem Luxushotel Breidenbacher Hof. Und auch HUGO, mein persönlicher Favorit, ist nur ein paar Schritte weiter.

Clubs wie The Attic, der dieses Jahr auf dem Dach des Kaufhofs an der Kö eröffnet hat, überzeugen mit coolem und abwechslungsreichem Programm und ziehen DJs aus der ganzen Welt an. Am Freitag wird im The Attic die After Show Party der VOGUE Fashion Night Out gefeiert.

Die Stadt am Rhein, die zu den lebenswertesten der Welt zählt, setzt einmal mehr Maßstäbe.