Hilfiger Music Days Dublin

Yesterday, Hilfiger Denim fans were invited to see some local rock bands live at the Hilfiger Denim store in Dublin. The event was open to all folks, so you could basically just walk in the store, buy a jeans and listen to some cool rock tunes. This promotion is part of the Hilfiger Music Days, you can enjoy the next gig on March 31. Check out the video below.

hilfigerdublin

Advertisements

Guerilla Marketing at its best

Gebt euch das. Ihr sitzt im Kino, das Licht wird abgedunkelt, die Filmvorschauen beginnen. Für viele schon ein Höhepunkt vor dem eigentlichen Film. Zeit, es sich so richtig bequem im Kinosessel zu machen und die Nachos in Reichweite zu positionieren.

Was kommt dann? Ein eher fader Trailer für eine Romanze. Bevor die ersten Männer einschlafen, wankt plötzlich ein Zombie in den Kinosaal. Einige Besucher erschrecken sich, andere sind amüsiert. Die Darstellerin im Filmtrailer zieht schließlich eine Schusswaffe, zielt und drückt ab. Der Statist im Kreaturenkostüm täuscht vor getroffen zu sein und sackt im Kinosaal in sich zusammen. Auf der Leinwand wird die zweite Staffel der Postapokalypse-TV-Serie „The Walking Dead“ angekündigt. Das Publikum applaudiert begeistert.

Für sensible Naturen mag die Werbeaktion geschmacklos sein. De facto haben wir es hier aber mit einem grandiosem Beispiel für Guerilla Marketing zu tun.

Was ist Guerilla Marketing? Das sind in der Regel untypische Aktionen, die mit geringem Mitteleinsatz eine große Werbewirkung entfalten sollen. So viele Leute wie möglich sollen überrascht werden, um die Aufmerksamkeit für das Produkt zu potenzieren.

Und wieder: So muss gute Werbung aussehen. Spannend, unterhaltsam, kreativ. Selbstverständlich angepasst an den Rahmen der Produkt- und Markenidentität. Und jetzt viel Spaß mit dem Video.

Jägermeister Rock Events

Jägermeister ist eines der deutschen Konsumprodukte, das im Ausland, vor allem in Nordamerika, ganz groß rausgekommen ist. Stand der Kräuterlikör früher eher für einfachen Schnaps aus der Kneipe, so ist er heute zum Szenegetränk schlechthin unter jungen Leuten avanciert. Der Marke mit dem Hirsch als Symbol ist der Schritt gelungen, das eher traditionelle Milieu zu halten und zum In-Getränk in der urbanen Nightlife-Szene zu werden. Jägermeister hat sich außerdem fest in der Rock- und Metalszene etabliert, so wie etwa Jack Daniel’s Whiskey.

In den USA finden regelmäßig von Jägermeister gesponserte Bandtouren statt. Jägermeister untermauert damit seinen Status in der Szene und erschließt sich neuen Fans und damit Konsumenten. Jägermeister schafft es folglich, mit Rock Musik, den entsprechenden Bands assoziiert und als Teil der Kultur wahrgenommen zu werden. Und die Bands können durch solche Touren ihre Reichweite vergrößern. Jägermeister rührt ja kräftig die Werbetrommel.

Außerdem ist Jägermeister Teil des Rockstar Energy Drink Mayhem Festival. Jägermeister ist mit den Jäger Girls, Ständen und einer eigenen Stage präsent. Ein grandioses Konzept, was sich in kleinerem Umfang auch in Deutschland durchsetzt. Bei Festivals wie Rock am Ring stellt Jägermeister eine Bar auf, die sich mit einem Kran in die Höhe heben lässt. Ich hoffe, da kommt noch mehr. Diese Jägermeister Touren bieten sehr cooles Programm und enstprechen einem jungen und gelungenem Marketingkonzept.